Über uns

Im Jahr 2000 übernahm unser Kreis, damals die Elterngeneration der heutigen Leitung, ein Krippenspiel mit einer Tradition, die schon aus deren Kindheit herrührt. Damals waren wir froh, die Texte aus den Vorjahren als Vorlage benutzen zu können. Angefangen sind wir mit 29 Kindern. Die Teilnehmerzahl stieg dann aufgrund der geburtenstarken Jahrgänge auf über 50 Teilnehmer. Aktuell nehmen zwischen 20 und 30 Kinder teil.

In den vergangenen Jahren legten wir einen Fundus für Kostüme und Requisiten an, der sich immer noch ständig vergrößert.

Auch mehrere Fundstellen im Internet und verschiedene Bücher und CDs halfen uns dabei, jedes Jahr die gleiche Geschichte in immer neuen Gewändern aufzuführen. Die Unterseite Literaturempfehlungen wird jährlich ergänzt.

Dabei ist es nicht nur für die Kinder wichtig, jedes Jahr etwas zu ändern, auch im Leitungsteam treten Ermüdungserscheinungen auf, wenn man 3 Jahre nacheinander die gleichen Texte und Melodien hört.

Die Leitung ist im Laufe der Jahre an ehemalige Darsteller übergegangen, die selbst schon bis zu 19 Jahre Krippenspielerfahrung haben, zunächst als Kinder, dann als Betreuer und nun in verantwortlicher Position. Viele ehemalige Darsteller wechseln nach ihrer Darstellerzeit ins Leitungsteam und geben so ihre Begeisterung für die Weihnachtsgeschichte und ihre Darstellung weiter.

Einige unserer Erfahrungen und Ideen habe wir auf dieser Web-Seite festgehalten, damit  viele andere, nicht nur unsere Nachfolger, die Möglichkeit bekommen, davon zu profitieren.

Wir haben nach und nach aufgeschrieben, wo wir  unsere Kostüme herbekommen, wie man die Requisiten und Accessoires bastelt und auch wie unser Stück letztendlich entsteht. Sollten Fragen offen bleiben, beantworten wir diese gern ganzjährig über das Kontaktformular oder direkt per Mail.

Facebook Like-Button
 
Propstei St. Walburga, Werl
 
 
Heute waren schon 15 Besucher (81 Hits) hier!